Alumni-Treff: „Die ehemaligen auslandischen Stipendiat/innen der RLS – Chancen und Herausforderungen im Alltag“

Es ist wieder so weit: wir laden euch am 27.02.2016 um 16 Uhr zu unserem nächsten Alumni-Treff ein. Der Alumni-Treff wird im Salon der RLS (Franz-Mehring Platz 1, FM 135, 1. Etage) stattfinden, wo wir uns schon einmal vor drei Jahren getroffen haben.
Für ein Gespräch haben wir Rosario Figari Layus, Ruggiero Gorgoglione und Boris Stamenic aus dem Kreis der ehemaligen ausländischen Stipendiat/innen eingeladen. Sie werden uns von ihren verschiedenen Lebens-, Studien- und Berufsverläufen berichten.

Nach der Diskussion (16–18h) gibt es wie immer ein lockeres Beisammensein bei Bier, Wein, Saft und Knabberkram. Der Abend bietet die Gelegenheit zum geselligen Austausch und zur Vernetzung. Wir freuen uns auf bekannte und neue Gesichter und wollen die Gelegenheit nutzen, um den Gedanken des Vernetzens und gegenseitigen Unterstützens mit Leben zu füllen.

Wir hoffen, dass viele Ehemalige kommen, denn es wird sicher ein netter Abend. Gebt uns bitte kurz per E-Mail Bescheid, wenn ihr kommen wollt: kontakt@rosalumni.net.

Der Verein bietet den Mitgliedern an, die sonst nicht an Vereinsveranstaltungen teilnehmen können, 50% des bezahlten Preises einer Fahrt 2. Klasse, höchstens aber den in der Pauschale der Bundesstiftung RLS festgelegten Betrag für Fahrtkosten mit der Bahn zu erstatten. Ein Reisekostenzuschuss muss vor der Fahrt beantragt werden. Dabei müssen auch die ungefähren Fahrtkosten angegeben werden.

  • Zeit: 27. Februar 2016, 16h
  • Ort: Salon der RLS, Franz-Mehring Platz 1, 10243 Berlin,
    Raum FM 135, 1. Etage

 

Soliparty: „Education No Limitation“

Nach der ROSAlumni-Veranstaltung „Warum dürfen Geflüchtete nicht Studieren“ im Januar diesen Jahres geht es weiter im Kampf um den Zugang von Geflüchteten zum Bildungssystem. Die im Zusammenhang mit unserer Veranstaltung entstandene Initiative „Education No Limitation“ schmeißt am 15. Oktober eine Soliparty im Badehaus Szimpla Musiksalon in Berlin.

Weitere Infos findet ihr auf dem Flyer der Party, sowie auf der Facebookseite.